Spurensuche. Lebensthemen und Kreatives Schreiben

in Zusammenarbeit mit der vhs Hannover
Beginn: 28./29. April 2017
bereits ausgebucht. Zum aktuellen Angebot geht es hier

Biographisches und Kreatives Schreiben Hannover

Schreibwerkstatt Spurensuche
Biographie-Arbeit und kreatives Schreiben anhand von Lebensthemen

Dieses Angebot zum Kreativen Schreiben richtet sich an alle Schreiblustigen, die sich kreativ mit ihrer eigenen Lebensgeschichte auseinandersetzen möchten.
Besondere Vorkenntnisse oder Talente sind nicht erforderlich!

Federleicht einsteigen ins biographische kreative Schreiben
Abwechslungsreiche Übungen ermöglichen Ihnen einen
federleichten Einstieg ins autobiographische Schreiben. Außerdem kommen literarische Texte, Musik und Bilder als Inspirationsquellen und Impulsgeber zum Einsatz. Sie eröffnen Ihnen kreative Zugänge zur eigenen Biographie. Der spielerische Umgang mit Worten,
literarischen Formen und Erzählperspektiven in einem bewertungsfreien Raum ermöglicht Ihnen

  • Ihre eigene Stimme (wieder-) zu finden,
  • glückliche und kritische Lebensereignisse schreibend zu reflektieren
  • das Gute und das Belastende, das Vorhandene und Fehlende zu erkennen und kreativ mit- und umzugestalten
  • Ihren Lebensgeschichten eine poetische Gestalt und Würde zu verleihen.

Schreiben, lesen, zuhören
Dabei ist der wertschätzende Austausch mit den anderen
Teilnehmern ein wichtiger Bestandteil der schreibenden Selbst-
reflexion. In der Gruppe können die eigenen Texte vorgelesen und in ihrer Resonanz auf die anderen noch einmal neu erfahren und
weiterentwickelt werden.

Kreatives Schreiben dicht am Leben
Die Schreibwerkstatt besteht aus vier Wochenend-Modulen, die je einem Themenschwerpunkt gewidmet sind. Aus der Perspektive dieser verschiedenen Lebens-Themen werden Sie schreibend
auf eine spannende biographische Spurensuche gehen.
Wir beginnen mit dem facettenreichen, vielschichtigen und sehr
ergiebigen Thema Heimat/Zuhause. Die weiteren Themen werden wir gemeinsam festlegen.

Die Zeit zwischen den einzelnen Wochenenden können Sie nutzen, um an den begonnenen Texten „dicht am Leben“ weiterzuschreiben. Auf diese Weise entsteht vielleicht Mosaik für Mosaik die
einzigartige poetische Gestalt Ihrer Biographie.

Leitung: Christina Rohwetter, Literaturwissenschaftlerin M.A., Zertifizierte Leiterin für literarische Schreibwerkstätten und Poesietherapie, Coach für Menschen und Organisationen im Wandel http://www.rohwetter.net